Filter:

Typ/ Type: 
Status/ Status: 
Land/ Country: 
Kategorie/ Category: 
ID-Nr.: 
Suche/ Search: 
Erweiterte Suche/ Advanced search
Suchen/ Search
Galerie/ Gallery
?

Aufenthaltsraum 1 - Jungs - Waisenheim/Heim für Bedürftige

(ID: 295 | Status: Übergeben/ Delivered)
Organisation/ Organization: HELP for the NEEDY e.V.
Typ/ Type: Projekt
Kategorie/ Category: Waisenhaus
Projektleiter/ Project manager: Christoph Köhler
SolarKit: TurboCharger 60W
Land/ Country: Nigeria (Afrika)
Mit 200 und mehr Personen in einem einzigen Raum schlafen? Beim „Christian Home For The Needy“ im Süden von Nigeria ist das ganz normal. Seit 2015 ist das "Christliche Heim für Bedürftige" von ca. 450 auf derzeit über 4500 Menschen angewachsen. Der überwiegende Teil dieser Menschen sind Kinder, Jugendliche und Witwen, die vor Terroristischen Angriffen fliehen mussten. Viele von ihnen haben erlebt, dass ihr ganzes Hab und Gut geraubt wurde und teilweise ihre Familien umgebracht wurden. Im „Christian Home For The Needy“ konnten sie ein neues Zuhause finden und werden mit allem versorgt, was zum Überleben benötigt wird. Es gibt für alle kostenlose Verpflegung, kostenlose Schulbildung und vorallem einen sicheren Ort, um zu leben. Da die Zahl der Bewohner in den letzten Jahren so schnell angestiegen ist, gibt es große Herausforderungen in Bezug auf die Unterkunftssituation. In und um die beengten Unterkünfte herum wird dringend mehr Licht benötigt. Ein Abiola Solarkit soll bei Dunkelheit eines der Häuser im Bereich der Jungen/Männer so beleuchten, dass es einfacher und sicherer wird, sich im und um das Haus herum zu bewegen, auch nachts Licht zu haben, um zur Toilette zu gehen oder auch in den Abendstunden für die Schule zu lernen. Die Jungs können sich durch mehr Licht auch besser vor giftigen Tieren schützen.   Zusätzlich zu dem ABIOLA TurboCharger werden noch 5 ABIOLA Familien SolarKits zu diesem Projekt dazu gegeben, die dann von den Kindern verwenden können für Toilettengänge, Lesen, Lernen und mehr..
Sleeping in a single room with 200 or more people? At the \"Christian Home For The Needy\" in the south of Nigeria, this is normal. Since 2015, the \"Christian home for the needy\" has grown from around 450 to currently over 4500 people. The vast majority of these people are children, adolescents and widows who had to flee terrorist attacks. Many of them have seen all their belongings stolen and some of their families killed. In the \"Christian Home For The Needy\" they were able to find a new home and are provided with everything they need to survive. There is free food, free schooling and above all a safe place to live for everyone. As the number of residents has increased so quickly in recent years, there are major challenges with regard to the accommodation situation. More light is urgently needed in and around the cramped accommodations. An Abiola solar kit should illuminate one of the houses in the area of ​​the boys / men in the dark so that it becomes easier and safer to move in and around the house, to have light at night to go to the toilet or in the Learn evening hours for school. The boys can also protect themselves better from poisonous animals with more light.
Dormir dans une chambre simple avec 200 personnes ou plus? Au \"Christian Home For The Needy\" dans le sud du Nigeria, c\'est tout à fait normal. Depuis 2015, le «foyer chrétien pour les nécessiteux» est passé d\'environ 450 à actuellement plus de 4 500 personnes. La grande majorité de ces personnes sont des enfants, des adolescents et des veuves qui ont dû fuir les attaques terroristes. Beaucoup d\'entre eux ont vu tous leurs biens volés et certaines de leurs familles tuées. Dans la \"Maison chrétienne pour les nécessiteux\", ils ont pu trouver une nouvelle maison et reçoivent tout ce dont ils ont besoin pour survivre. Il y a de la nourriture gratuite, une scolarité gratuite et surtout un endroit sûr où vivre pour tout le monde. Étant donné que le nombre de résidents a augmenté si rapidement ces dernières années, la situation de l\'hébergement pose des défis majeurs. Plus de lumière est nécessaire de toute urgence dans et autour des logements exigus. Un kit solaire Abiola devrait éclairer une des maisons dans la zone des garçons / hommes dans l\'obscurité afin qu\'il devienne plus facile et plus sûr de se déplacer dans et autour de la maison, d\'avoir de la lumière la nuit pour aller aux toilettes ou dans les Apprenez les heures du soir pour l\'école. Les garçons peuvent également mieux se protéger des animaux vénéneux avec plus de lumière.
Bereits gespendet/ Already donated 525€
if
TOP 10 ProjekteUnsere aktuellen TOP 10 Projekte aus dem ABIOLA LichtPortal.